BROLO DEL FIGARETTO Amarone della Valpolicella D.O.C.G. 2012


BROLO DEL FIGARETTO Amarone della Valpolicella D.O.C.G. 2012

Lieferzeit 1-3 Werktage

25,00 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 33,33 €


1 l = 33,33 €

Qualitätsbezeichnung: Denominazione di Origine Controllata e Garantita (D.O.C.G.)

Rebsorten: Corvina, Rondinella, Molinara, Oseleta, Corvinone und Croatina.

Die sich im Besitz der Familie befindlichen Weinberge liegen im Valpantena zwischen den Ortsteilen Polano und Quinto im Ort Figaretto nördlich von Verona.

Sie liegen auf einem Hügel mit Südlage mit stark kalkhaltigen Lehmboden. Die Pflanzen werden mit einer Dichte von 4500 Weinstöcken pro Hektar Gujot angebaut.

Weinbereitung: Die Trauben werden Ende Oktober von Hand gelesen und in Kisten gesammelt.

Nach dem ernten werden die Trauben für 120 Tage getrocknet, wobei sie einen Gewichtsverlust von 55% erfahren.

Dann werden die Trauben zerkleinert und gepresst und unter täglichem umpumpen findet die temperaturgesteuerte Gärung statt.

Anschließend altert der Wein für 24 Monate in französischen Eichenfässern um schließlich noch einmal für mindestens 6 Monate in der Flasche zu ruhen.

Farbe: Intensives Rubinrot

Sensorische Charakteristik: Zeigt Noten von roten Früchten mit Anklängen von Gewürzen und Leder.

Im Geschmack ist er vollmundig und rund. Sein weicher Geschmack ist elegant und bringt einen langen Abgang mit sich.

Alkoholgehalt: ca. 16% Vol.

Servierempfehlung: Schmeckt hervorragend zu Wildbret und sonstigen kräftigen Fleischsorten. Auch zu kräftigen Käsesorten passt er gut. Nicht zuletzt - und das überrascht vielleicht ein wenig - ist er auch zu Desserts ein guter Begleiter.

Empfohlene Serviertemperatur: 16 bis 18°C

Allergene: Enthält Sulfite

 

Rebsorte CORVINA:

Die CORVINA ist eine aus der Talebene von Verona stammende rote Rebsorte. Sie ist in der Gegenwart fast ausschließlich in dieser Gegend zu finden. Sortenrein ausgebaut ist sie wenig erfolgreich, da sie nicht harmonisch genug ist.

Rebsorte RONDINELLA:

Die RONDINELLA ist eine namhafte rote Rebsorte aus dem Veneto. Auch die Rondinella wird nur sehr selten sortenrein ausgebaut, da sie wenig eigenständigen Charakter aufweisen kann.

Rebsorte MOLINARA:

Die MOLINARA ist eine rote Rebsorte, die häufig auch Breppon genannt wird. Sie wird vor allem in Italien angebaut und ist dort Bestandteil der bekannten Weine Valpolicella und Bardolino.

Rebsorte OSELETA:

Die OSELETA ist eine alte, authochtone rote Rebsorte aus dem Valpolicella-Gebiet in Venetien. Sie war nach einer Reblauskatastrophe fast ausgestorben, wurde mit der Zeit aber wieder langsam kultiviert. Die Sorte wird heute hauptsächlich für die Assemblage von Valpolicella und Amarone verwendet.

Rebsorte CROATINA:

Die traditionsreiche Rebsorte CROATINA ist eine rote Rebsorte und war schon im 9. Jahrhundert bekannt.

Rebsorte CORVINONE:

Die Rebsorte CORVINONE ist eine italienische rote Rebsorte die fast ausschließlich um die Stadt Verona angebaut wird.

Auch diese Kategorien durchsuchen: VINI ROSSI (ROTWEINE), VENETIEN (VENETO), CORTE FIGARETTO