"Vigor" Passerina Marche I.G.T. 2017


"Vigor" Passerina Marche I.G.T. 2017

Lieferzeit 1-3 Werktage

7,90 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 10,53 €


1 l = 10,53 €

Qualitätsbezeichnung: Indicazione Geografica Tipica (I.G.T.)

Rebsorten: 100% Passerina

Allgemeine Charakteristik: Die typische Traube der adriatischen Küstenregion, Passerina, wird wegen der kleinen Größe ihrer Beeren, nach einem der kleinsten einheimischen Vögel, den Spatzen ("Passero") benannt. Ein sehr frischer und mineralischer Weißwein, der sich unglaublich gut mit verschiedenen Speisen und Rezepten kombinieren lässt.

Weinberge: Die Weinberge, die zwischen sechs und zwanzig Jahre alt sind und mit dem Guyot-System angepflanzt wurden, befinden sich auf einem Berghang zwischen 150 und 300 Metern über dem Meeresspiegel und sind nach west/südwest ausgerichtet. Die Erträge liegen im Durchschnitt zwischen neun und zehn Tonnen pro Hektar.

Ernte: Die Ernte erfolgt von Hand und findet in der Zeit von Ende August bis Ende September statt. Die Reifung wird ständig überwacht, um das genaue Datum der Ernte zu bestimmen, mit dem Hauptzweck, ein gutes Säureprofil zu bewahren, das die Grundlage für die Frische dieses Weines darstellt.

Weinbereitung: Nach einem leichten Pressen wird der Grundmost schnell abgekühlt und durchläuft dann eine statische Dekantierung. Die alkoholische Gärung erfolgt in Stahltanks bei einer Temperatur zwischen 14 und 16°C und dauert ca. 8-10 Tage. Der Wein wird anschließend nicht malolaktisch vergoren. Alle Produktionsphasen, von der Ernte bis zur Abfüllung, werden unter Ausschluss von Sauerstoff durchgeführt, um die Primäraromen der Trauben zu erhalten und eine größere Frische von Geschmack und Bukett zu erreichen. Nach einer kurzen Reifezeit in Stahl von etwa fünf Monaten folgt die Abfüllung.

Sensorische Charakteristik: In der Nase intensiv und andauernd nach wilden Blumen, Aprikose und Apfel. Im Geschmack trocken, frisch und ausgeglichen. Das Finale ist weich und anhaltend.

Farbe: Strohgelb mit goldenen Reflexen.

Alkoholgehalt: ca. 12,0 Vol.%

Säure: 6,20 g/l

Restzucker: 3,40 g/l

Servierempfehlung: Guter Begleiter von Pasta und Risottos mit Gemüse, aromatischen Kräutern, Gewürzen und Meeresfrüchten. Als Hauptgerichte werden Meeresfrüchte und weißes Fleisch empfohlen.

Empfohlene Serviertemperatur: Zwischen 10 und 12°C.

Allergene: Enthält Sulfite

 

Rebsorte PASSERINA

PASSERINA ist eine autochthone Weißweinsorte Mittelitaliens. Die Sorte verfügt bei einer zeitigen Lese über ein kräftiges Säuregerüst und ist daher zur Herstellung von Spumante beliebt. Passeria ist eine Varietät der Edlen Weinrebe (Vitis vinifera). Sie besitzt zwittrige Blüten und ist somit selbstfruchtend. Beim Weinbau wird der ökonomische Nachteil verlieden, keinen Ertrag lieferende, männliche Pflanzen anbauen zu müssen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: VINI BIANCI (WEISSWEINE), MARKEN (MARCHE), UMANI RONCHI