Probierpaket BAROLO


Probierpaket BAROLO

Lieferzeit 1-3 Werktage

Preis 104,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Summe Einzelpreise 108,50 €


BAROLO VILLERO D.O.C.G. 2012

Qualitätsbezeichnung: Denominazione di Origine Controllata e Garantita (D.O.C.G.)

Rebsorte: 100% Nebbiolo (Hier in den Unterarten Michet, Lampia und Rosè)

Die historische Lage VILLERO - Ausrichtung Süd - West - im Dorf Castiglione Falletto bringt seit Jahrzehnten einzigartige Barolos mit sehr eigenständigem Charakter hervor. Die Rebstöcke dieser Lage sind im Durchschnitt 60 Jahre alt. Die Hänge bestehen aus Elveziano-Böden aus miozäner Zeit mit Sedimenten aus Lehm und Kalkstein; reich an Eisen.

Herstellung: Die Ernte findet in der ersten Hälfte des Monats Oktober statt. Danach traditionelle Methode der langen Mazeration (Fast ein Alleinstellungsmerkmal von Fenocchio). Dann natürliche Fermentation ohne Zusatz von Hefen für ca. 30 Tage in Edelstahltanks.

Die Alterung beginnt für ca. sechs Monate in Edelstahltanks. Danach für 30 Monate in großen Fässern aus slowenischer Eiche. Zuletzt noch eine Verfeinerung in der Flasche.

Charakterisierung: Das Bukett dieses vortrefflichen Barolos entfaltet in der Nase komplexe Obstaromen, die an Blumen, Gewürze, Beeren und Zwetschgen erinnern. Irgendwie ist schon der Duft berauschend.

Im Geschmack trocken, intensiv, warm und elegant. Die weichen Tannine sorgen für einen langen Abgang und bleiben über die Dauer des Genusses immer präsent. Insgesamt handelt es sich bei diesem Barolo um einen äußerst fruchtbetonten Wein.

Dieser Wein ist ideal zur Alterung geeignet. Auch wenn er noch jung an Jahren ist und nach traditioneller Machart hergestellt wurde, so schafft es Claudio Fenocchio ihn dennoch trinkreif zu machen.

Farbe: Intensives Granatrot mit rubinroten Reflexen. Erscheint sehr lebendig und brillant.

Alkoholgehalt: Zwischen 13,5 und 14 Vol.%

Restsäure: Zwischen 5,2 und 5,6 g/l

Servierempfehlung: Dieser Barolo passt ausgezeichnet zu allen Fleischsorten (auch mit kräftigen Soßen), Wild und gereiften Käsesorten.

Aber auch "einfach so" und ohne dabei zu essen, ist dieser Wein dazu in der Lage, Ihre Geschmacksnerven zu entzücken ...

Serviertemperatur: Zwischen 17 und 18°C

Der Barolo sollte vor dem Verzehr unbedingt dekantiert werden.

Allergene: Enthält Sulfite

 

BAROLO CANNUBI D.O.C.G. 2013

Qualitätsbezeichnung: Denominazione di Origine Controllata e Garantita (D.O.C.G.)

Rebsorte: 100% Nebbiolo (hier die Unterart Michet) vom weltbekannten CANNUBI-Hügel - Ausrichtung Süd - Ost - in Barolo. Es handelt sich um ein hügeliges Gebiet aus Tortonium-Böden, die zwischen 11,62 und 7,246 Millionen Jahre alt sind. Der Boden besteht aus Mergel und Tuff mit einer großen Präsenz von Sand. Vor allem der Sand sorgt dafür, dass der Boden immer schön trocken bleibt. Die Hänge liegen im Durchschnitt ca. 2800m über dem Meeresspiegel.

Herstellung: Die Ernte findet Anfang Oktober statt. Danach traditionelle Methode der langen Mazeration (Das machen nicht mehr so viele Winzer, die Barolo herstellen). Dann natürliche Fermentation ohne Zusatz von Hefen für ca. 30 Tage in Edelstahltanks.

Die Alterung beginnt für ca. sechs Monate in Edelstahltanks. Danach für 30 Monate in großen Fässern aus slowenischer Eiche. Zuletzt noch eine Verfeinerung in der Flasche.

Charakterisierung: In der Nase ein reicher Duft nach Früchten und Blumen mit warmen und intensiven würzigen Noten.

Am Gaumen trocken, vollständig und ausgeglichen. Am Ende wartet ein sehr langer Abgang. Dieser Wein ist ideal zur Alterung geeignet ... er wird mit der Zeit immer besser! Auch wenn dieser Barolo noch jung an Jahren ist und zudem nach traditioneller Machart hergestellt wird, so schafft es Claudio Fenocchio ihn dennoch trinkreif zu machen.

Farbe: Intensives Granatrot mit rubinroten Farbtönen.

Alkoholgehalt: ca. 13,5 bis 14 Vol.%

Restsäure: Zwischen 5,2 und 5,6 g/l

Servierempfehlung: Der BAROLO CANNUBI passt hervorragend zu rotem Fleisch, Wild und reifem Käse.

Aber auch "einfach so" und ohne dabei zu essen, ist dieser Wein dazu in der Lage, Ihre Geschmacksnerven zu entzücken ...

Serviertemperatur: Ideal zwischen 17 und 18°C

Der Barolo sollte vor dem Verzehr unbedingt dekantiert werden.

Allergene: Enthält Sulfite

 

BAROLO BUSSIA D.O.C.G. 2012

Qualitätsbezeichnung: Denominazione di Origine Controllata e Garantita (D.O.C.G.)

Rebsorte: 100% Nebbiolo aus der Hanglage BUSSIA - Ausrichtung Süd - Süd/West - in Monforte d'Alba. Es handelt sich um ein hügeliges Gebiet aus Elveziano-Böden mit Sedimenten aus Lehm und Kalkstein, die reich an Eisen sind. Die Hänge liegen im Durchschnitt ca. 300m über dem Meeresspiegel.

Herstellung: Die Ernte findet in der ersten Hälfte des Monats Oktober statt. Danach traditionelle Methode der langen Mazeration (Das machen nicht mehr so viele Winzer, die Barolo herstellen). Dann natürliche Fermentation ohne Zusatz von Hefen für ca. 30 Tage in Edelstahltanks.

Die Alterung beginnt für ca. sechs Monate in Edelstahltanks. Danach für 30 Monate in großen Fässern aus slowenischer Eiche. Zuletzt noch eine Verfeinerung in der Flasche.

Charakterisierung: In der Nase fein und angenehm, aber zugleich würzig mit Noten von Rose und Lakritze.

Am Gaumen trocken, warm mit einem harmonischen Körper. Markante Tannine mit einem langen Abgang. Dieser Wein ist ideal zur Alterung geeignet ... er wird mit der Zeit immer besser! Auch wenn dieser Barolo noch jung an Jahren ist und zudem nach traditioneller Machart hergestellt wird, so schafft es Claudio Fenocchio ihn dennoch trinkreif zu machen.

Farbe: Tiefes Granatrot.

Alkoholgehalt: ca. 13,5 bis 14 Vol.%

Restsäure: Zwischen 5,2 und 5,6 g/l

Servierempfehlung: Durch seine Struktur und Eigenschaften passt der BAROLO BUSSIA hervorragend zu Fleischgerichten, Wild und reifem Käse.

Aber auch "einfach so" und ohne dabei zu essen, ist dieser Wein dazu in der Lage, Ihre Geschmacksnerven zu entzücken ...

Serviertemperatur: Ideal zwischen 17 und 18°C

Der Barolo sollte vor dem Verzehr unbedingt dekantiert werden.

Allergene: Enthält Sulfite

 

Rebsorte NEBBIOLO

Die rote Rebsorte Nebbiolo stammt aus der italienischen Region Piemont und liefert tanninreiche, ausdrucksstarke Weine, die lange reifen müssen.

Der Name wird von "nebbia" abgeleitet, was Nebel bedeutet und deutet auf den weissen Belag auf den Beeren hin, der sich bei der Vollreife bildet.

Diese Rebsorte wurde wahrscheinlich seit der Antike im Hügelland des Monferrato und der Langhe angebaut und wird bereits in Schriften des 13.Jh. erwähnt.

Der NEBBIOLO gehört zu den anspruchsvollsten Rebsorten was Boden und Lage betrifft. Er gedeiht praktisch nur auf kalkhaltigen Mergelböden und verlangt unbedingt steile Süd- und Südwestlagen.

Dieses Angebot umfasst die folgenden einzelnen Produkte

Barolo Villero D.O.C.G. 2012
1 Flasche(n)
37,50 € / 1 Flasche(n) *
Barolo Bussia D.O.C.G. 2012
1 Flasche(n)
33,50 € / 1 Flasche(n) *
Barolo Cannubi D.O.C.G. 2013
1 Flasche(n)
37,50 € / 1 Flasche(n) *
*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Probierpaket SICILIA
16,90 € *
*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: PROBIERPAKETE