• +49 (0)5235 97473 (Mo. - Sa.: 9 - 18 Uhr)
  • kundenservice@cantina24.de
  • Wir lieben Italien
  • Schnelle Lieferung
  • Kompetente Beratung
  • +49 (0)5235 97473 (Mo. - Sa.: 9 - 18 Uhr)
  • kundenservice@cantina24.de
  • Wir lieben Italien
  • Schnelle Lieferung
  • Kompetente Beratung

ASSINA Susumaniello Salento IGP 2021 (6 Flaschen)

56,40 €
(1 l = 12,53 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

"Assina" Susumaniello Salento IGP 2021 / San Donaci / Apulien

Gebinde aus 6 Flaschen

Rotwein aus Italien

Der Salento, eine Halbinsel im südlichen Apulien, ist ein wichtiger Weinbau-Bereich in Italien. Hier wird hauptsächlich Rotwein angebaut, wobei die Sorten Primitivo, Negroamaro und Susumaniello dominieren. Der Weinbau im Salento ist geprägt von einer langen Tradition, die bis in die Antike zurückreicht. Das Klima ist mediterran, mit heißen und trockenen Sommern und milden Wintern. Die Böden sind kalkhaltig und reich an Mineralien, was den Weinen ihre besondere Mineralität verleiht. Die Weinberge im Salento sind oft in der sogenannten Alberello-Erziehung angelegt, bei der die Rebstöcke ohne Stützen als kleine Bäumchen wachsen. Diese Methode erlaubt es den Trauben, in der heißen Sonne besser zu reifen und verleiht den Weinen eine höhere Konzentration an Aromen und Tanninen. Der Weinbau im Salento ein wichtiger Bestandteil der Kultur und Wirtschaft der Region und die Weine aus dieser Gegend gehören mittlerweile zu den besten in Italien.

Die Cantina San Donaci hat ihren Sitz im gleichnamigen apulischen Städtchen San Donaci. Hier im Zentrum des Städtedreiecks Tarent, Brindisi und Lecce wurde sie im Jahre 1933 von zwölf Winzern gegründet. Im Laufe der Zeit schlossen sich immer mehr Landwirte der Idee an, ihre Kräfte zu bündeln, sodass in der Gegenwart ungefähr dreihundert Mitglieder ihre Trauben von der Cantina San Donaci zu Wein veredeln lassen. Heute verwendet die Cantina San Donaci hochinnovative Technologien, um die hervorragenden organoleptischen und qualitativen Eigenschaften der Weine noch zu verbessern und damit die typischen Geschmäcker und Aromen hervorzuheben.

Der „Assina“ Susumaniello Salento IGP von der Cantina San Donaci ist ein reinsortiger Rotwein aus der noch selten angebauten Rebsorte Susumaniello. Diese autochthone Rotweinsorte, die in den letzten Jahren eine Renaissance erfahren hat, findet man vor allem im Süden Apuliens. Die Sorte gilt als spät reifend und ertragsschwach, was zu einer hohen Konzentration der Aromen und Tannine im Wein führt. Die Trauben sind klein, dickhäutig und haben einen hohen Saftanteil und perfekt an die klimatischen und geografischen Gegebenheiten im Süden Italiens angepasst.

Nach sorgfältiger Weinlese werden die Traubenbündel entrappt und gepresst. Dann findet die Maischegärung statt. Hierbei werden die Trauben mit ihren Schalen und Kernen in einen Gärbehälter gegeben. Durch den Kontakt mit der Luft beginnen die Trauben zu gären, was zu einer Umwandlung des Zuckers in Alkohol führt. Während der Gärung werden die Temperatur und der pH-Wert regelmäßig vom Kellermeister kontrolliert, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Nach Abschluss der Gärung wird der junge Wein abgezogen und in Edelstahl ausgebaut.

Der „Assina“ Susumaniello Salento IGP erstrahlt im Glas mit einer intensiven rubinroten Farbe. In der Nase präsentieren sich fruchtige Aromen von dunklen Beeren wie Brombeeren und schwarzen Johannisbeeren. Hintergründig sind auch Nuancen von Gewürzen und Kräutern zu erahnen. Im Geschmack ist dieser seltene Rotwein trocken, sehr samtig, warm und lange anhaltend. Die Tannine sind gut erkennbar und elegant in den Gesamteindruck eingebunden.

Wenn der Susumaniello jung ist und reich an Tanninen, kann das Dekantieren eine Maßnahme sein, um dem Wein Luft zu verschaffen, damit dieser seine Aromen perfekt entfalten kann. Geben Sie dem Wein vor dem Servieren mindestens 30 Minuten Zeit, um in einem Dekanter zu atmen. Mit einer empfohlenen Trinktemperatur zwischen 16 und 18 Grad Celsius entfaltet der "Assina" Susumaniello Salento IGP der Cantina San Donaci dann sein volles Potenzial und passt hervorragend zu einer Vielzahl von Gerichten. Seine ausgeprägte Struktur und sein vielschichtiges Geschmacksprofil ergänzen besonders gut Ofenpasta, Pasta mit reichhaltigen Saucen sowie verschiedene Fleischgerichte wie gegrilltes Rindfleisch, Lamm, Schweinefleisch und Wild. Darüber hinaus ist er eine ideale Begleitung zu gereiftem Käse wie Pecorino, Parmesan oder Blauschimmelkäse. Die salzigen und würzigen Aromen des Käses harmonieren perfekt mit der Struktur und dem Geschmack des Weins. Zusätzlich kann der Susumaniello seine Qualitäten als Begleiter zu Schokoladendesserts oder dunklen Beerenfrüchten wie Brombeeren oder Heidelbeeren unter Beweis stellen. Wenn Sie sich eine Auszeit gönnen möchten, ist der Susumaniello ein idealer Begleiter in Gesellschaft von Freunden oder beim Lesen eines guten Buches. Nehmen Sie sich Zeit, um die komplexen Aromen und die Tanninstruktur dieses herrlichen Weins zu erkunden und zu genießen.

Allgemeine Eigenschaften

  • Jahrgang: 2021
  • Ausbau: Trocken
  • Land: Italien
  • Region: Apulien
  • Menge: 4,5 Liter

Detaillierte Informationen

  • Erzeuger und Abfüller: Cantina San Donaci - Via Mesagne 62 - 72025 San Donaci (Brindisi) - Italia - +39 0831 681005
  • Qualitätsbezeichnung: Indicazione Geografica Protetta (IGP)
  • Rebsorte: 100% Susumaniello.
  • Herkunft: Das Anbaugebiet der Trauben liegt im Salento rund um die Ortschaft San Donaci.
  • Bodentyp und Anbausystem: Auf mittleren Mischböden mit dem apulischen freistehenden System (Alberello-Erziehung).
  • Herstellung: Traditionelle Rotweinbereitung. Die Gärung erfolgt in Edelstahlbehältern. Nach der Gärung lagert der Wein nur in Edelstahltanks bis zu seiner Flaschenabfüllung.
  • Sensorische Charakteristik: Bukett mit fruchtigen Aromen von dunklen Beeren. Dezent Nuancen von Gewürzen und Kräutern. Am Gaumen trocken, sehr samtig, warm und lange anhaltend. Schön eingebundene Tannine.
  • Farbe: Intensives Rubinrot.
  • Alkoholgehalt: 13,0 % Vol.
  • Verschlussart: Naturkork.
  • Servierempfehlung: Pasta als forno, reichhaltigen Pastagerichten, gegrilltem Fleisch, gereiften Käsesorten, Schokoladendesserts und dunklen Beerenfrüchten. Herrlicher Kontemplationswein.
  • Serviertemperatur: Zwischen 16 und 18°C. 30 Minuten vor dem Verzehr dekantieren.
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • Lieferumfang: 6 Flaschen a 0,75 Liter = 4,5 Liter.

Rebsorte

SUSUMANIELLO

Die Susumaniello, eine autochthone Rebsorte, findet ihre Heimat vor allem in der malerischen süditalienischen Region Apulien, insbesondere um die Städte Brindisi und Taranto. Über viele Jahrhunderte hinweg wurde diese Rebe hier kultiviert, allerdings meist in bescheidenen Mengen und oft in Begleitung anderer Rebsorten. Doch in den jüngsten Jahren erlebte die Susumaniello eine regelrechte Wiedergeburt. Leidenschaftliche Winzer und önologische Pioniere in Apulien erkannten das verborgene Potenzial dieser vergessenen Rebsorte und begannen gezielt, Susumaniello anzubauen und zu vinifizieren, um ihre einzigartigen Eigenschaften und Aromen zu erkunden. Die Susumaniello-Rebstöcke zeichnen sich in der Regel durch ihre Robustheit und aufrechte Wuchsform aus. Sie können beträchtliche Höhen erreichen und bedürfen daher oft geeigneter Spalier- oder Trägersysteme, um ihr Wachstum zu unterstützen und die Belüftung der Trauben zu fördern. Die Blätter der Susumaniello-Pflanze sind mittelgroß und weisen eine leicht ovale Form auf. Sie präsentieren sich in einem dunklen Grün und glänzen, wobei ihre Blattkanten leicht gezahnt sind. Die Trauben sind groß und zeigen eine lockere Traubenstruktur. Die Beeren sind ebenfalls von beträchtlicher Größe und verfügen über eine dicke, dunkle Schale. Ihre Farbpalette reicht je nach Reifegrad von tiefem Violett bis hin zu schwarzblau. Susumaniello ist eine spät reifende Rebsorte, was bedeutet, dass die Trauben erst spät im Herbst geerntet werden. Diese späte Ernte ermöglicht eine ausgedehnte Reifephase, in der die Trauben optimale Aromen und Tannine entwickeln können. Die Susumaniello-Pflanze gedeiht am besten in warmen und trockenen Klimazonen. Insbesondere in den Gebieten des Salento in Apulien findet sie ideale Bedingungen für ihr Wachstum vor. Die Böden in dieser Region sind oft kalkhaltig und gut durchlässig, was für die Entwicklung gesunder Rebstöcke von entscheidender Bedeutung ist. Die Weine aus Susumaniello-Trauben können eine breite Palette von Aromen aufweisen, darunter dunkle Früchte wie Brombeeren und Schwarzkirschen, begleitet von würzigen Noten wie schwarzem Pfeffer und mediterranen Kräutern. Ein gut gemachter Susumaniello-Wein kann ein intensives Geschmacksprofil mit ausgewogener Säure und reifen Tanninen bieten.


Jugendschutz: Diesen Artikel liefern wir nur an volljährige, unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen und behalten uns vor, entsprechende Altersnachweise zu verlangen. Die für die Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift usw. sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.