• 0049 (0)5235 97473 (Mo. - Sa.: 9 - 18 Uhr)
  • kundenservice@cantina24.de
  • Wir lieben Italien
  • Schnelle Lieferung
  • Kompetente Beratung
  • 0049 (0)5235 97473 (Mo. - Sa.: 9 - 18 Uhr)
  • kundenservice@cantina24.de
  • Wir lieben Italien
  • Schnelle Lieferung
  • Kompetente Beratung

SORÌ DEI MORI Barbera d'Asti DOCG 2020

8,95 €

(1 l = 11,93 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Tag(e)

Beschreibung

"Sorì dei Mori" Barbera d'Asti DOCG 2020 / Vinchio Vaglio / Piemont

Rotwein aus Italien

Die Winzergenossenschaft Vinchio Vaglio hat ihren Sitz in der malerischen Ortschaft Vinchio zwischen den berühmten Städten Asti und Alba im Piemont in Norditalien. Schon immer galten im Piemont die Gebiete von Vinchio und Vaglio Serra als die besten für die Produktion der Barbera-Traube. Die Böden der Hügel von Vinchio, Vaglio und der Nachbardörfer sind kalkhaltig, neutral oder subalkalisch und daher optimal für den Anbau dieser Rebe. Somit entwickelte sich hier das Zentrum für die Herstellung von Barbera Weinen.

Die Barbera ist eine charaktervolle und hochwertige rote Rebsorte aus dem Piemont, die im übrigen Europa nicht besonders bekannt ist. Dennoch ist sie eine der wichtigsten, ältesten und häufigsten italienischen Rebsorten. Von der Barbera berichten Quellen bereits im 13. Jahrhundert und beziehen sich dabei auf das heute noch bekannte Anbaugebiet Monferrato.

Der „Sorì dei Mori“ Barbera d’Asti DOCG ist vielleicht derjenige Wein, der perfekt die Vereinigung von Qualität, Trinkbarkeit und Identität mit dem Produktionsgebiet darstellt, das nicht umsonst zum Kerngebiet des UNSECO-Weltkulturerbes gehört.

Die manuelle Ernte findet immer in den frühen Morgenstunden der dritten Dekade des Septembers statt und das Lesegut wird so schnell wie möglich in den Weinkeller transportiert, um die noch frischen Trauben unter optimalen Bedingungen für die Anfangsphase des Weinherstellungsprozesses vorzubereiten. Die Vinifikation beginnt mit dem Abbeeren und Zerkleinern der Trauben und der Most wird in temperaturgesteuerte Fermenter überführt. Hier beginnt die alkoholische Gärung mit Mazeration für ungefähr sechs Tage bei einer Temperatur von etwa 24 bis 25°C, was sicherstellt, dass die aus der Rebe stammenden Aromen optimal extrahiert werden. Während der Mazeration wird periodisch umgepumpt, um die polyphenolischen Substanzen, die in der Schale vorhanden sind, rauszuziehen. Bei Abschluss der alkoholischen Gärung wird unmittelbar die malolaktische Gärung in Edelstahltanks bei einer Temperatur von 18°C gestartet. Nachdem für die richtige Klärung notwendigen Dekantieren ruht der Wein bis zur Abfüllung etwa sechs Monate in Betontanks. Bevor er auf den Markt kommt, bekommt dieser Barbera noch seinen letzten Schliff in seiner Flasche.

Der „Sorì dei Mori“ von Vinchio Vaglio erscheint in einem Rubinrot mit violetten Reflexen. Zunächst nimmt man in der Nase sortentypische Aromen von Pfingstrose, Veilchen und Wildblumen wahr. Und schon jetzt wird man auf seine intensive Fruchtigkeit vorbereitet. Und ja, die Geruchssinne haben nicht gelogen, denn am Gaumen ist dieser Rotwein fruchtig, frisch, trocken, umhüllend, würzig, vollmundig und ausgewogen. Es braucht seine Zeit, bis sein Finale langsam abklingt.

Bei einer Trinktemperatur von 18°C empfehle ich Euch diesen Wein zu Pasta mit Gemüse- oder Tomatensaucen, weißen und roten Fleischsorten, Wild, Tagliolini mit Pilzen, frischem Rohmilchkäse und zu allen reifen und/oder pikanten Käsesorten.

Allgemeine Eigenschaften

  • Jahrgang: 2020
  • Ausbau: Trocken
  • Land: Italien
  • Region: Piemont
  • Inhalt: 0,75 Liter

Detaillierte Eigenschaften

  • Erzeuger und Abfüller: Vinchio Vaglio - Regione San Pancrazio 1 - 14040 Vinchio (AT) - Italia - +39 0141 950903
  • Qualitätsbezeichnung: Denominazione di Origine Controllata e Garantita (DOCG)
  • Rebsorte: 100% Barbera
  • Weinbereitung: Zunächst werden die angelieferten Trauben auf ihrem Gehalt an Zucker und mehrwertigem Phenol ausgewählt. Dann werden die Traubenstiele entfernt und die Trauben gepresst. Der Mazerationsprozess findet bei kontrollierter Temperatur in programmierbaren Maschinen statt. Verfeinerung für 6 Monate in Betonbehälter und 3 Monate in der Flasche.
  • Sensorische Eigenschaften: Fruchtiges Bukett von Pfingstrose, Veilchen und Wildblumen. Der Geschmack ist trocken, fruchtig frisch, umhüllend, würzig, vollmundig und ausgewogen. Langes Finale.
  • Farbe: Rubinrot mit einer Neigung zum Granatrot.
  • Alkoholgehalt: 13,50 % Vol.
  • Restzucker: 1,30 g/l
  • Gesamtsäure: 5,81 g/l
  • Verschlussart: Naturkork
  • Servierempfehlung: Begleitet sehr gut reichhaltige Vorspeisen. Außerdem passt er hervorragend zu Fleischgerichten wie beispielsweise Schmorbraten, Braten und Wild. Gut geeignet ist er auch zu allen reifen und pikanten Käsesorten.
  • Empfohlene Serviertemperatur: Zwischen 18 und 20°C.
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • EAN (Flasche): 8030227000127
  • Lieferumfang: 1 Flasche Wein 0,75 Liter

Rebsorte

BARBERA

BARBERA ist eine rote Rebsorte aus dem Piemont im Nordwesten Italiens und eine charaktervolle, hochwertige Traube, allerdings ohne einen in Deutschland besonders bekannten Vertreter.

Dennoch ist sie eine der wichtigsten und häufigsten italienischen Rebsorten. Von der Barbera berichten Quellen bereits im 13. Jahrhundert und beziehen sich auf das noch heute bedeutende Anbaugebiet Monferrato.

Die Weine aus dieser Traube gelten als kraftvoll, mit ausgeprägten Pflaumen-Aromen, geringem Tannin mit vollem "Körper" und einer tief-rubinroten Farbe. Ihren Körper, also ihre kräftige Säure, behalten sie auch bei Aufwuchs in einem heißen Klima, wo sie auf bis auf einen Alkoholgehalt von 14% Vol. kommen können.


Jugendschutz: Diesen Artikel liefern wir nur an volljährige, unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen und behalten uns vor, entsprechende Altersnachweise zu verlangen. Die für die Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift usw. sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.