• +49 (0)5235 97473 (Mo. - Sa.: 9 - 18 Uhr)
  • kundenservice@cantina24.de
  • Wir lieben Italien
  • Schnelle Lieferung
  • Kompetente Beratung
  • +49 (0)5235 97473 (Mo. - Sa.: 9 - 18 Uhr)
  • kundenservice@cantina24.de
  • Wir lieben Italien
  • Schnelle Lieferung
  • Kompetente Beratung

Vernatsch Vinschgau DOC 2023

13,90 € / Flasche(n)
(1 l = 18,53 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

Vernatsch Vinschgau DOC 2023 / Kellerei Meran / Südtirol

Rotwein aus Italien

Im Jahr 2010 haben sich die beiden traditionsreichen Kellereigenossenschaften des Burggrafenamtes, die Burggräfler Kellerei und die Weinkellerei Meran zusammengeschlossen. Daraus ist die Kellerei Meran Burggräfler hervorgegangen, welche jetzt 380 Mitglieder zählt und 260 ha Rebfläche bewirtschaftet. Dadurch hat man das westliche Anbaugebiet Südtirols von Lana im Süden über Meran bis Riffian im Norden und Algund bis Kastelbell im Westen unter einem Dach vereint.

Bis vor wenigen Jahrzehnten dominierte diese Rebsorte den Weinbau in Südtirol. Seitdem hat der Anbau kontinuierlich abgenommen. Trotzdem kann festgestellt werden, dass die Vernatsch durch ihre lange Anbaugeschichte identitätsstiftend für den Südtiroler Weinbau ist. Früher oft mit anderen Rebsorten verschnitten, werden in der Gegenwart reinsortige Weine von großer Qualität gekeltert. Charakteristisch für einen Vernatsch ist das ausgeprägte Frucht- und Mandelaroma und die rubinrot glänzende Farbe.

Die Weinlinie „Vinschgau“ der Kellerei Meran, zu der unser Vernatsch gehört, bietet mineralische und eigenwillige alpine Bergweine, die von ihrer Herkunft erzählen: von bissigen Frostnächten, von stillen Schneefall und starkem Wind, von leichten Brisen und langen Trockenzeiten, von sanfter Morgensonne und intensiver Sonneneinstrahlung bis hin zu großer Hitze. Die Anbauzone der Weinstöcke liegen im Vinschgau - südöstlich der berühmten Ötztaler Alpen - auf Höhen von 450 bis 600m ü.d.M. und gedeihen auf kargen und sandigen Böden aus verwittertem Schiefer, Granit und Gneis. Nach der Ernte und sanften Pressung der Trauben findet die alkoholische Gärung in großen Stahlfässern bei kontrollierter Temperatur statt. Im Anschluss daran erfolgt der biologische Säureabbau und die Lagerung für fünf Monate in großen Eichenholzfässer.

Mit seinem leuchtenden rubinrot erinnert das Bukett des Vernatsch Vinschgau DOC der Kellerei Meran an Veilchen und Mandeln. Im Mund präsentiert sich dieser Rotwein trocken mit weichen Tanninen. Er ist harmonisch und bringt eine gut eingebundene Fruchtsäure mit. Sein Finale ist zurückhaltend und sanft.

Der Vernatsch Vinschgau wird leicht gekühlt getrunken, um seine fruchtigen Aromen besser zur Geltung zu bringen. Die optimale Serviertemperatur liegt deshalb zwischen 12 und 14 Grad Celsius. Seine Leichtigkeit machen ihn zu einem guten Begleiter zu leichten Gerichten wie Geflügel, Kalb oder auch zu traditionellen Südtiroler Speisen Eine Empfehlung besteht darin, dieses Getränk als Alternative zum Bier bei einer traditionellen alpenländischen Brotzeitplatte zu probieren. Insgesamt präsentiert sich dieser Rotwein aus Südtirol als vielseitige Option, die sich gut für verschiedene Anlässe eignet. Seine Anwendbarkeit erstreckt sich von informellen Treffen bis hin zu Mittagessen im Freien oder als Aperitif. Die ausgeglichene Charakteristik dieses Weins verleiht jedem Anlass eine angenehme Note.

Allgemeine Eigenschaften

  • Jahrgang: 2023
  • Ausbau: Trocken
  • Land: Italien
  • Region: Südtirol
  • Inhalt: 0,75 Liter

Detaillierte Eigenschaften

  • Erzeuger und Abfüller: Kellerei Meran Burggräfler Gen. Landw. Ges. - Kellereistraße 9 - 39020 Marling (BZ) - Italia - +39 0473 447137
  • Qualitätsbezeichnung: Denominazione di Origine Controllata (DOC)
  • Rebsorte: 100% Vernatsch
  • Herkunft: Die Anbauzone für diesen Wein befindet sich im Mittelvinschgau bei Kastelbell in 450-650 m ü.d.M. Die Böden bestehen aus verwittertem Schiefer, Granit und Gneis. Sie sind karg und sandig. Die Pflanzen werden im Pergel-System angebaut
  • Weinbereitung: Die alkoholische Gärung erfolgt bei kontrollierter Temperatur und biologischem Säureabbau in Stahlfässern. Anschließend kommt der Wein für 5 Monate in große Eichenholzfässer.
  • Sensorische Charakteristik: Im Bukett dominieren Noten von Veilchen und Mandeln. Dieser Vernatsch ist am Gaumen trocken, weich und hat eine gut eingebundene Säure. Ein insgesamt sehr harmonischer Rotwein.
  • Farbe: Leuchtendes Rubinrot.
  • Alkoholgehalt: 13,5 % Vol.
  • Restzucker: 2,3 g/l
  • Säuregehalt: 4,7 g/l
  • Verschlussart: Naturkork.
  • Servierempfehlung: Schön als Aperitif. Hervorragender Begleiter von Speck, Wurstwaren, Käse und traditioneller Hausmannskost. Perfekt zu Gerichten, die auf Kalbfleisch basieren.
  • Empfohlene Serviertemperatur: Zwischen 12 und 14°C. (Für einen Rotwein ungewöhnlich.)
  • Allergene: Enthält Sulfite.
  • Warnhinweis: Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst in geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.
  • EAN (Flasche): 8028677455017
  • Lieferumfang: 1 Flasche Wein 0,75 Liter.

Rebsorte

VERNATSCH

Die Rebsorte "Vernatsch" ist eine rote Traubensorte, die hauptsächlich in der Region Südtirol, Italien, kultiviert wird. In Südtirol ist die Vernatsch-Traube auch unter dem Namen "Schiava" bekannt. Die Ursprünge dieser Rebsorte reichen bis in die Antike zurück, wobei angenommen wird, dass sie bereits von den Römern kultiviert wurde, die die Weinbautechniken in die Region einführten. Mittelalterliche Schriften und Dokumente belegen den Anbau von Vernatsch in Südtirol, insbesondere in Klöstern, wo Mönche eine bedeutende Rolle bei der Pflege und Entwicklung der Rebsorte spielten. In der Renaissance erlebte der Weinbau in Südtirol einen Aufschwung, und die Vernatsch-Traube wurde weiter verfeinert. Weinbauern experimentierten mit verschiedenen Anbautechniken und vertieften ihr Verständnis für die charakteristischen Eigenschaften der Traube. Im 19. Jahrhundert erfuhren Weinbautechniken in Europa eine Modernisierung, die auch in Südtirol neue Methoden einführte. Trotz dieser Veränderungen blieb die Vernatsch-Rebe eine wichtige lokale Sorte, besonders für die Produktion von leichtem, trinkfreudigem Wein geschätzt. Im 20. Jahrhundert wurde der Vernatsch-Wein in Südtirol zeitweise als einfacher Tischwein betrachtet. In den letzten Jahrzehnten hat jedoch eine Neubewertung der Rebsorte stattgefunden. Winzer haben das Potenzial der Traube erkannt und produzieren heute qualitativ hochwertige Vernatsch-Weine, die ihre charakteristischen Merkmale bewahren, aber gleichzeitig modernen Qualitätsstandards gerecht werden. Die Vernatsch-Traube behält ihre Bedeutung in Südtirol bei und hat sich einen festen Platz in der regionalen Weinlandschaft gesichert. Moderne Anbaumethoden und önologische Innovationen haben dazu beigetragen, die Qualität der Vernatsch-Weine zu steigern und ihre Vielseitigkeit zu unterstreichen. Die Blätter der Vernatsch-Pflanze sind groß, handförmig und meist tief eingeschnitten. Sie haben eine kräftig grüne Farbe und tragen dazu bei, ausreichend Photosynthese für die Reifung der Trauben zu ermöglichen. Die Trauben der Vernatsch-Pflanze sind mittelgroß bis groß, locker strukturiert, und die Beeren sitzen auf dünnen Stielen. Die Beeren selbst sind dünnhäutig und variieren in der Farbe von hell bis dunkelrot, abhängig von der Reifung. Die Reifung der Trauben erfolgt vergleichsweise früh in der Saison, was den Winzern ermöglicht, die Weinlese bereits im Spätsommer oder frühen Herbst durchzuführen. Dank der günstigen Kombination aus sonnigen Hängen, gut durchlässigen Böden und kühlen Nächten findet die Vernatsch in Südtirol ein ideales Habitat. Die Weine aus der Vernatsch-Traube zeichnen sich in der Regel durch Leichtigkeit, Fruchtigkeit und eine helle, rubinrote Farbe aus. Der Geschmack ist mild und frisch, mit Aromen von Kirschen, Beerenfrüchten und gelegentlich einem Hauch von Mandeln. Der Alkoholgehalt ist moderat, und die Säure sorgt für eine angenehme Frische.


Jugendschutz: Diesen Artikel liefern wir nur an volljährige, unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen und behalten uns vor, entsprechende Altersnachweise zu verlangen. Die für die Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift usw. sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.