• +49 (0)5235 97473 (Mo. - Sa.: 9 - 18 Uhr)
  • kundenservice@cantina24.de
  • Wir lieben Italien
  • Schnelle Lieferung
  • Kompetente Beratung
  • +49 (0)5235 97473 (Mo. - Sa.: 9 - 18 Uhr)
  • kundenservice@cantina24.de
  • Wir lieben Italien
  • Schnelle Lieferung
  • Kompetente Beratung

DINOTTE Red Blend Rosso IGT 2021

7,90 €
(1 l = 10,53 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

Dinotte Red Blend Rosso IGT 2021 / Mezzacorona / Trentino

Rotwein aus Italien

Seit 1904 pflegt Mezzacorona seine Weinberge in den Tälern der Region Trentino-Südtirol. Diese Gegend ist dank der unterschiedlichen Mikroklimas besonders prädestiniert: von mild bis gemäßigt und mit tiefen Tälern und Gebirgsketten mit über 3500 Meter hohen Bergspitzen. Hier, im Herzen der Dolomiten, produziert Mezzacorona Weine von einzigartigem, unverfälschtem Charakter. So wie die Region, in der sie wachsen. Die Weine von Mezzacorona sind das Ergebnis des genauen Wissens um die spezifischen Eigenschaften der Lagen und der Rebsorten. Die Weine sind aromatisch und elegant, unverfälscht und virtuos. Genauso wie die Winzer, die sie anbauen. Besonders wie das Land, auf dem sie wachsen. Generationen engagierter Winzerfamilien arbeiten mit Blick auf die Umwelt und mithilfe nachhaltiger Verarbeitungsmethoden, sie bebauen ihre Weinberge nach integrierten Weinbausystemen und garantieren natürliche Erzeugnisse. Ein Team kompetenter Önologen und Agronomen arbeitet Tag für Tag an der Seite der einzelnen Winzer und begleitet den Lebenszyklus des Produkts vom Rebstock bis zur Lese und in die Flasche. Dabei stellen sie modernste Techniken und Produktionsausstattungen in den Dienst der Tradition.

Die Marzemino ist eine rote Rebsorte, die in Norditalien beheimatet ist. Die Traube ist seit dem Mittelalter nachweisbar und hat ihren Namen von der Stadt Marzemin im heutigen Slowenien. Die Rebsorte ist für ihre feinen, aromatischen Weine bekannt, die von einer tiefen rubinroten Farbe und einer ausgeprägten Säure geprägt sind. Die Marzemino-Traube ist sehr anspruchsvoll und gedeiht am besten auf kalkhaltigen Böden in der Nähe von Flüssen oder Seen. Die Teroldego ist eine rote Rebsorte, die hauptsächlich in der italienischen Region Trentino angebaut wird. Es handelt sich um eine autochthone Sorte, die dort seit mindestens dem 16. Jahrhundert bekannt ist. Die Trauben haben eine dicke Schale und eine hohe Säure, was sie ideal für die Herstellung von Rotweinen macht. Die berühmte Merlot ist eine rote Rebsorte, die ursprünglich aus dem Südwesten Frankreichs stammt und mittlerweile weltweit angebaut wird. Merlot-Trauben sind dickhäutig und haben eine dunkelblaue Farbe. Die Weine, die aus Merlot-Trauben hergestellt werden, sind meist vollmundig und fruchtig, mit einem weichen und geschmeidigen Geschmack. Sie haben in der Regel einen mittleren bis hohen Alkoholgehalt und eine niedrige Säure. Die Weine sind oft als "easy drinking" bekannt und eignen sich gut als Alltagsweine.

Zusammen ergeben die genannten Rebsorten, deren Anbaugebiet in der Piana Rotaliana, in Ala und dem nördlichen Ufer vom Gardasee, in der Nähe von Arco liegen, den wunderbaren Mezzacorona Dinotte Red Blend Rosso IGT. Die Trauben werden zu den jeweiligen Reifezeitpunkten per Hand gelesen und mit dem klassischen Rotweinverfahren vinifiziert. Die Maischegärung findet bei 23 bis 30°C für zwölf bis dreizehn Tage mit der Zugabe von ausgewählten Hefen statt. Sowohl der Teroldego als auch der Merlot reifen jeweils für etwa sechs Monate in leicht gerösteten französischen Eichenfässer.

Der Mezzacorona Dinotte Red Blend präsentiert den aromatischen Reichtum von den zwei edlen Rebsorten der Dolomiten Teroldego und Marzemino. Kombiniert mit der internationalen Rebsorte Merlot, entsteht die Eleganz und Weichheit dieses Weines. Der Teroldego mit seinen intensiven Aromen von roten Johannisbeeren, Brombeeren und Blaubeeren sorgt für eine vollmundige Struktur. Der Marzemino bringt einen angenehmen saftigen Charakter in den Wein und erzeugt so einen fein samtigen Gaumen. Das Trio wird komplettiert durch den Merlot, der dem Wein aromatische Noten von Vanille und Kakao mitgibt. Ziel der Macher dieses halbtrockenen Rotweins war es, die Schönheit der Nacht nachzubilden.

Bei einer empfohlenen Trinktemperatur von etwa 16 bis 18 Grad Celsius entfaltet der Dinotte von Mezzacorona sein volles Potenzial und wird so zum idealen Begleiter für herzhafte Vorspeisen. Die fruchtigen Aromen und der saftige Charakter des Weins harmonieren perfekt mit Pasta-Gerichten, vor allem solchen, die von reichhaltigen Fleischsaucen begleitet werden. Genussmomente erlebt man, indem man diesen Wein zu gegrilltem Steak, Braten oder zarten Lammkoteletts serviert. Die intensiven Fruchtaromen und die samtige Textur des Dinotte Red Blend verschmelzen geschmackvoll mit den kräftigen Geschmacksrichtungen des Fleisches. Der weiche Charakter dieses Rotweins findet in der Kombination mit geschmortem Gemüse seine Vollendung, insbesondere bei Varianten, die leichte süßliche Noten aufweisen, wie zum Beispiel geröstete Paprika oder Auberginen. Die Vielseitigkeit dieses Weins zeigt sich zudem daran, dass er sich hervorragend mit einer Auswahl an Hartkäsesorten wie Parmesan oder Pecorino kombinieren lässt. Die Struktur des Weins steht im Einklang mit der Intensität dieser Käsesorten, wodurch eine harmonische Geschmackskomposition entsteht. Die aromatischen Noten von Vanille und Kakao verleihen dem Dinotte eine besondere Finesse und machen ihn zum Abschluß eines Mahls zu einem exquisiten Begleiter von Schokoladendesserts. Probieren sie diesen außergewöhnlichen Wein einmal zu einem reichhaltigen Schokoladenkuchen oder einer verführerischen Schokoladenmousse und tauchen sie in ein sinnliches Geschmackserlebnis.

Allgemeine Eigenschaften

  • Jahrgang: 2021
  • Ausbau: Halbtrocken
  • Land: Italien
  • Region: Welschtirol (Trentino)
  • Menge: 0,75 Liter

Detaillierte Eigenschaften

  • Erzeuger und Abfüller: Mezzacorona/NOSIO SPA - Via del Teroldego 1/E - 38016 Mezzocorona (TN) - Italia - +39 0461 616399
  • Qualitätsbezeichnung: Indicazione Geografica Tipica (IGT)
  • Rebsorten: Teroldego, Marzemino und Merlot.
  • Weinbereitung: Teroldego und Marzemino werden mit dem klassischen Rotwein Verfahren vinifiziert. Die Maischegärung findet bei 23 - 30 Grad für 12 bis 13 Tage mit der Zugabe von ausgewählten Hefen statt. Sowohl Teroldego als auch Merlot reifen in französischen Eichenfässer (leicht geröstet, 3 Jahrealt) für ca. 6 Monate.
  • Farbe: Rot
  • Sensorische Charakteristik: Halbtrocken, elegant und weich mit intensiven Aromen von roten Johannisbeeren, Brombeeren und Blaubeeren. Vollmundige Struktur mit angenehm saftigem Charakter und samtigem Gaumen. Im Hintergrund aromatische Noten von Vanille und Kakao.
  • Alkoholgehalt: 13 % Vol.
  • Restzucker: 16,25 g/l
  • Gesamtsäure: 5,25 g/l
  • Verschlussart: Presskork.
  • Servierempfehlung: Perfekt zu herzhaften Vorspeisen und Pasta mit reichhaltigen Fleischsaucen. Hervorragend zu gegrilltem Steak, Braten oder Lammkoteletts. Harmoniert auch gut mit geschmortem Gemüse und italienischen Hartkäsesorten. Schön auch als Dessertwein.
  • Empfohlene Serviertemperatur: Zwischen 16 und 18°C.
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • EAN (Flasche): 8004305005199
  • Lieferumfang: 1 Flasche Wein 0,75 Liter

Rebsorten

TEROLDEGO

Die Teroldego, autochthone Rotweinsorte aus dem malerischen Trentino im Norden Italiens, hat ihre Wurzeln vermutlich im Mittelalter und ist nach der Stadt Terlano benannt. Lokale Weinbauern etablierten sie als bedeutende autochthone Sorte und die Hügel des Trentino wurden über Jahrhunderte zum idealen Anbaugebiet, denn die Traube passte sich harmonisch an Klima und Boden an. 1971 erhielt sie den begehrten DOC-Status für einige Weine, was Qualität und Herkunft offiziell anerkannte und den Ruf förderte. Die Blätter sind groß, rund und tief eingeschnitten, und mit einer glänzenden, dunkelgrünen Oberfläche ausgestattet. Die Trauben sind kompakt, mittelgroß, zylindrisch geformt, und die dünnhäutigen Beeren sind mittelgroß. Die dunkle Farbe verleiht den Weinen ihre tiefrote Färbung. Die Teroldego-Traube ist für ihre mittlere bis späte Reife bekannt, was entscheidend für die Aromen und ausgewogene Säure der Weine ist. In den letzten Jahrzehnten erlangte sie, aufgrund ihrer fruchtigen Intensität, Eleganz und Vielseitigkeit, nationale und internationale Beliebtheit.


MARZEMINO

Die Marzemino, eine edle rote Rebsorte, hat ihre Heimat in den malerischen Weinbergen des Trentino in Norditalien. Ihre genaue Ursprungsgeschichte ist zwar nicht eindeutig geklärt, aber vermutlich hat sie tiefe Wurzeln in dieser bezaubernden Region. Im Mittelalter wurde der Marzemino bereits in Schriften über den Weinbau erwähnt, während im 18. Jahrhundert die Beliebtheit der Rebsorte am Hof von Trient, besonders bei Adligen und Aristokraten, ihren Höhepunkt erreichte. Die Erwähnung in Mozarts Oper "Don Giovanni" verleiht der Geschichte des Marzemino zusätzlichen Glanz. In den 1980er Jahren erhielt die Rebsorte die offizielle Anerkennung als kontrollierte Herkunftsbezeichnung (DOC) im Trentino, was die außergewöhnliche Qualität und präzisen Produktionsstandards unterstreicht. Die vitalen Blätter und kräftige Rebstockstruktur zeugen von der Robustheit der Marzemino-Pflanze. Die Trauben präsentieren sich mittelgroß in leicht konischer Form, mit dunkelblauen bis schwarzblauen Beeren in lockeren Büscheln. Die späte Reife der Trauben, üblicherweise im späten Herbst, spiegelt sich in den organoleptischen Eigenschaften der Weine wider – ausgewogene Säure und reife Tannine. Die talentierten Winzer im Trentino bieten eine beeindruckende Vielfalt von leichten bis kräftigen Marzemino-Weinen, die eine wahre Bereicherung für individuelle Geschmackspräferenzen darstellen.


MERLOT

Die Merlot-Rebsorte hat ihren Ursprung wahrscheinlich in der Bordeaux-Region Frankreichs und leitet ihren Namen vermutlich vom französischen Wort "merle" ab, was Drossel bedeutet. Diese Benennung könnte auf die Ähnlichkeit der Traubenfarbe mit dem Gefieder von Drosselvögeln zurückgehen. Die Verbreitung von Merlot erstreckt sich weltweit, von Italien über die USA bis nach Südafrika. Im Trentino wird Merlot angebaut, da die Region optimale Bedingungen mit einem vielseitigen Mikroklima und verschiedenen Bodentypen bietet. Die kühlen Nächte und Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht bewahren die Frische und Säure der Trauben, während die Sonneneinstrahlung für optimale Reifung sorgt. Die Merlot-Rebe ist anpassungsfähig und gedeiht in verschiedenen Klimazonen. Die mittelgroßen Blätter sind handförmig gelappt und dunkelgrün, die Trauben haben eine zylindrische Form und die Beeren reichen von bläulich-schwarz bis tiefblauviolett, abhängig vom Reifegrad. Merlot-Trauben sind besonders bekannt für ihren fruchtigen Charakter.


Jugendschutz: Diesen Artikel liefern wir nur an volljährige, unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen und behalten uns vor, entsprechende Altersnachweise zu verlangen. Die für die Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift usw. sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.