• +49 (0)5235 97473 (Mo. - Sa.: 9 - 18 Uhr)
  • kundenservice@cantina24.de
  • Wir lieben Italien
  • Schnelle Lieferung
  • Kompetente Beratung
  • +49 (0)5235 97473 (Mo. - Sa.: 9 - 18 Uhr)
  • kundenservice@cantina24.de
  • Wir lieben Italien
  • Schnelle Lieferung
  • Kompetente Beratung

Friulano Friuli Colli Orientali DOC 2022

10,90 €
(1 l = 14,53 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

Friulano Friuli Colli Orientali DOC 2022 / Rocca Bernarda / Friaul-Julisch Venetien
Weißwein aus Italien

Das renommierte Weingut Rocca Bernarda ist eines der ältesten Weingüter in Friaul-Julisch Venetien und wurde 1567 in Corno di Rosazzo in der Nähe von Udine von Bernardo di Valvason Maniago gegründet. In der Gegenwart wird es vom Orden der Ritter von Malta betrieben. Die bewirtschafteten Weinberge bedecken etwa fünfzig Hektar, ein Großteil davon sind neu angelegt, mit einer Anbaudichte von etwa 5.500 Rebstöcken, und unter Einsatz von aus der im Betrieb getroffenen Klonauswahl und Massenauslese stammendem Material. Die neuen Reben sind auf diese Weise bereits in Bezug auf das Terroir akklimatisiert und die Qualität ist optimiert. Alle Weinberge profitieren von idealen klimatischen Bedingungen, darunter warme Sommer, kühle Brisen aus den Alpen und eine optimale Sonneneinstrahlung. Die Rocca Bernarda legt großen Wert auf traditionelle Weinbautechniken und eine umweltfreundliche Herangehensweise. Es werden strenge Qualitätskontrollen während des gesamten Weinherstellungsprozesses durchgeführt, um Weine von herausragender Qualität zu gewährleisten.

Die Friulano, auch bekannt als Tocai Friulano, ist eine weiße Rebsorte, die aus der Region Friaul-Julisch Venetien in Nordostitalien stammt. Die Traube dieser Sorte hat eine mittelgroße bis große Beerenform und ist oval bis leicht länglich. Die Farbe der Beeren variiert von gelblich-grün bis goldgelb, je nach Reifegrad. Die Schale ist dünn und zart, was die Handhabung erschwert.

Die Trauben für den Friulano Friuli DOC der Rocca Bernarda werden in einem Hügelgebiet Namens Colli Orientali del Friuli auf einer durchschnittlichen Höhe von 150 m ü.d.M. angebaut. Hier sind die Böden zur einen Hälfte kalk- und tonhaltig und zur anderen gleichmäßig aus Sand und Tonerde, was Ideal für den Weinbau ist. Angebaut mit den Erziehungssystemen Cappuccina (Doppelstreckbogen) und Guyot werden die Friulano-Trauben in der zweiten Septemberwoche geerntet und sofort in den Weinkeller transportiert, wo das Abbeeren und Zerkleinern erfolgen. Nach einer kurzen Mazeration auf den Schalen folgt die sehr sanfte Pressung, aus der der Vorlaufmost gewonnen wird. Die temperaturkontrollierte Gärung im Stahltank endet nach etwa 15 Tagen. Die anschließende Verweildauer des neuen Friulano auf der Hefe für mindestens fünf Monate rundet seine Reifung ab.

Der Friulano Friuli Colli Orientali DOC kann wohl als typischster Weißwein der Region Friaul bezeichnet werden und zeigt sich in einem schönen Weinglas mit einem glänzenden Strohgelb. In der Nase entfaltet er ein zartes Bukett mit Butternoten und einem leichten Mandelaroma. Am Gaumen ist er voll, trocken mit einem angenehm bitteren Nachgeschmack.

Bei einer idealen Trinktemperatur von etwa 10 bis 12 Grad Celsius begleitet der Friulano von Rocca Bernarda ein gesamtes Menü und eignet sich auch hervorragend für zwischendurch. Darüber hinaus harmoniert er ausgezeichnet mit frischen Meeresfrüchten wie Austern, Muscheln oder Garnelen. Antipasti mit luftgetrocknetem Schinken, Salami und milden Käsesorten sind ebenfalls eine gelungene Kombination. Die frische Säure des Friulano ergänzt gut gemischte Salate mit Zitrusdressings oder leichtem Olivenöl. Hervorragend passt dieser vorzügliche Weißwein auch zu gegrilltem Fisch, gebackenem Kabeljau oder Forelle, da er die delikaten Aromen des Fisches unterstreicht. Lokale friulanische Gerichte wie Frico (ein Käse- und Kartoffelgericht) oder Risotto mit San-Daniele-Schinken können harmonisch mit dem Friulano kombiniert werden. Auch zu Geflügelgerichten, sei es gebratenes Huhn, Truthahn oder Ente, bildet der Friulano eine passende Begleitung. Mildere Käsesorten wie Asiago oder Montasio können die fruchtigen Noten des Weins geschmackvoll ergänzen. Pasta mit leichten Gemüsesaucen sowie risottoartige Gerichte mit Spargel oder Pilzen passen gut zu einem Friulano. Dieser Wein erweist sich ebenfalls als überraschend passend zu frischen Meeresfrüchten, sei es in Form von Fisch-Tacos oder Ceviche. Nicht zuletzt offenbart der Friulano als Aperitif-Wein eine erfreuliche Überraschung.

Allgemeine Eigenschaften

  • Jahrgang: 2022
  • Ausbau: Trocken
  • Land: Italien
  • Region: Friaul-Julisch Venetien
  • Menge: 0,75 Liter

Detaillierte Eigenschaften

  • Erzeuger und Abfüller: Sagrivit S.R.L. – Az. Agr. Rocca Bernarda - Località Rocca Bernarda, 27 - 33040 Premariacco (Udine) - Italia - +39 0432 716914
  • Qualitätsbezeichnung: Denominazione di Origine Controllata (DOC)
  • Rebsorte: 100% Friulano.
  • Weinbereitung und Reifung: Traubenlese in der zweiten Septemberwoche. Nach einer kurzen Mazeration auf den Schalen folgt die sanfte Pressung. Die temperaturkontrollierte Gärung im Stahltank endet nach etwa 15 Tagen. Abschließende Reifung für mindestens 5 Monate auf der Hefe.
  • Sensorische Charakteristik: In der Nase ein zartes Bukett mit Butternoten und einem dezenten Mandelaroma. Am Gaumen voll, trocken mit einem angenehm bitteren Nachgeschmack.
  • Farbe: Strohgelb.
  • Alkoholgehalt: 13,5 % Vol.
  • Restzucker: 5,0 g/l
  • Gesamtsäure: 4,9 g/l
  • Verschlussart: Naturkork
  • Servierempfehlung: Begleitet sehr gut leichte Vorspeisen, gemischte Salate, weißfleischige Fischgerichte, Hühnchen und Geflügel, weiche Käsesorten und vegetarische Gerichte. Vorzüglich aus Aperitif-Wein.
  • Serviertemperatur: Zwischen 10 und 12°C
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • EAN (Flasche): 8009924000082
  • Lieferumfang: 1 Flasche Wein 0,75 Liter

Rebsorte

FRIULANO

Die Friulano, eine autochthone weiße Rebsorte, gedeiht in der zauberhaften Region Friaul-Julisch-Venezien im Nordosten Italiens. Einst als Tocai Friulano bekannt, musste der Name aufgrund von EU-Rechtsstreitigkeiten mit Ungarn, das den Wein namens Tokaj produziert, geändert werden. Heute wird die Rebsorte schlicht als Friulano bezeichnet. Die Wurzeln dieser edlen Sorte reichen bis ins 17. Jahrhundert zurück und haben ihren Ursprung vermutlich in der Region Friaul, von wo aus sie sich verbreitete. Die lange Tradition des Friulano in Friaul-Julisch-Venezien spiegelt die Vielfalt des Terroirs wider, das von den majestätischen Alpen im Norden bis zur sanften Adria im Süden reicht. Diese Vielfalt prägt den Charakter des Friulano. Die Winzer schätzen die bemerkenswerte Anpassungsfähigkeit der Rebsorte an das lokale Terroir, wobei das Friaul-Julisch-Venezien für sein facettenreiches Terroir bekannt ist. Die Weinexperten und Winzer haben im Laufe der Zeit unermüdlich an Anbaumethoden und önologischen Techniken gearbeitet, um die Qualität der Friulano-Weine kontinuierlich zu verbessern. Dazu gehören die sorgfältige Auswahl von Klonen und Anpassungen im Weinbergmanagement. Die mittelgroßen bis großen, rundlichen Blätter der Friulano-Rebe zeugen von ihrer charakteristischen Eleganz und tragen zu ihrem Wachstumsverhalten bei. Die Trauben der Friulano-Pflanze präsentieren sich mittelgroß mit einer lockeren bis mitteldichten Struktur. Ob zylindrisch oder konisch geformt, die Trauben verleihen den Weinen eine einzigartige Prägung. Die Beeren selbst sind mittelgroß und schimmern in einem verführerischen Gelbgrün. Die dünnhäutigen Beeren tragen zur Anfälligkeit für Botrytis (Edelfäule) bei, jedoch begünstigen sie gleichzeitig die Produktion aromatischer Weine. Die Anpassungsfähigkeit der Friulano-Reben an verschiedene Böden und Mikroklimata ist ein Grund für ihre Beliebtheit in verschiedenen Weinbauregionen. Diese Rebsorte zeigt ein mittelstarkes Wachstumsverhalten und neigt dazu, relativ früh zu reifen, was den Anbau in kühleren Regionen vor den Herbstfrosten ermöglicht. Von leicht und frisch bis hin zu komplex und strukturiert – der Friulano eröffnet den Winzern eine breite Palette von Möglichkeiten. Er findet Verwendung sowohl als reinsortiger Wein als auch in harmonischen Cuvées, die die Vielseitigkeit dieser faszinierenden Rebsorte unterstreichen.


Jugendschutz: Diesen Artikel liefern wir nur an volljährige, unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen und behalten uns vor, entsprechende Altersnachweise zu verlangen. Die für die Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift usw. sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.