• +49 (0)5235 97473 (Mo. - Sa.: 9 - 18 Uhr)
  • kundenservice@cantina24.de
  • Wir lieben Italien
  • Schnelle Lieferung
  • Kompetente Beratung
  • +49 (0)5235 97473 (Mo. - Sa.: 9 - 18 Uhr)
  • kundenservice@cantina24.de
  • Wir lieben Italien
  • Schnelle Lieferung
  • Kompetente Beratung

GRANÈE Gavi del Comune di Gavi DOCG 2022 (6 Flaschen)

71,90 €
(1 l = 15,98 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

"Granèe" Gavi del Comune di Gavi DOCG 2022 / Batasiolo / Piemont

Gebinde aus 6 Flaschen

Weißwein aus Italien

Die Winzerei Beni di Batasiolo der Familie Dogliani befindet sich im Städtchen La Morra südwestlich der berühmten Trüffelstadt Alba im Piemont und ist eines der größten Weingüter der Langhe. Hier, in der Langhe, gedeihen Weine, die diese Region auf der ganzen Welt bekannt gemacht hat. Im Jahr 1978 erwarben die Dogliani das historische Weingut Kiola und sicherten sich hierdurch die besten Lagen für den Nebbiolo da Barolo. Die Dogliani-Brüder beschlossen dann, diesen verschiedenen kleinen Weingütern einen neuen Namen zu geben, und orientierten sich dabei am Weinberg Batasiolo, wo sich der Kern des historischen Weinguts befindet. So wurde Beni di Batasiolo geboren, das neue Weingut, das von den sanften Hügeln des gleichnamigen Weinbergs umgeben ist. Im alten lokalen Dialekt bezeichnet das Wort „beni“ den Besitz oder das Anwesen. Der Name Beni di Batasiolo enthält somit eine uralte Lebensweise dieser Gegend, die ihren Kern in der untrennbaren Verbindung zwischen dem Bauern und seinem Weinberg hat.

Die wuchskräftigen und früh reifenden Cortese-Trauben für den „Granée“ Gavi del Comune di Gavi DOCG gedeihen innerhalb der Gemeinde Gavi zwischen Alessandria und Genua, wo sie optimale Voraussetzungen für einen eleganten Wein finden. Das italienische Adjektiv „cortese“ bedeutet „höflich“ oder „gefällig“ und deutet schon darauf hin, was für Weine aus dieser alten Weinsorte entstehen. Im Territorium rund um die Ortschaft Gavi spielt die Cortese-Traube eindeutig die Hauptrolle. Die körnigen Böden weisen eine sehr hohe Anzahl von Fossilien auf, die noch vom urzeitlichen Padano-Meer stammen. Daher rühren auch die minimalen geologischen Unterschiede zwischen den verschieden Parzellen, die dann sowohl in der Nase als auch am Gaumen wahrnehmbar sind.

Die Cortese-Trauben aus dem Gavi-Gebiet werden per Hand in der zweiten Hälfte des Septembers gelesen. Von den Stilen getrennt, werden die Früchte dann zerkleinert und sanft gepresst. Die Gärung findet in Edelstahltanks statt, wobei die Temperatur streng kontrolliert wird. Die abschließende Alterung und Veredelung auf den Hefen erfolgt ebenfalls in Edelstahltanks.

Dieser ur-piemontesische und sortenrein ausgebaute Weißwein mit einem von grünlichen Reflexen durchzogenem klaren und brillanten Strohgelb hat ein elegantes und sortentypisch blumiges Bukett mit Anklängen von frischem Obst und weißen Blüten. Nicht zu aufdringlich, ist der Duft aber doch beständig. Am Gaumen ist der Granèe Gavi del Comune di Gavi DOCG von Batasiolo trocken, ausdrucksstark und erfrischend. Der ausbalancierte und harmonische Körper dieses piemontesischen Weißweines hat einen angenehm langen bitteren Nachklang, der an Mandeln erinnert.

Der „Granèe“ Gavi del Comune di Gavi DOCG von Beni di Batasiolo präsentiert sich gekühlt bei einer Temperatur von etwa 6 bis 8°C als idealer Aperitif. Durch seine lebendige Säure und fruchtigen Aromen wird er zu einem erfrischenden Auftakt für jede Mahlzeit. Aufgrund seiner Frische und Mineralität empfiehlt sich dieser Wein besonders als Begleitung zu Meeresfrüchten. Austern, Muscheln, gegrillter Fisch und andere maritime Köstlichkeiten erfahren durch den Gavi di Gavi eine harmonische Ergänzung. Die Vielseitigkeit des Weins zeigt sich auch bei leichten Vorspeisen wie Caprese-Salat, frischen Frühlingssalaten oder Ziegenkäse. Zudem harmoniert der Gavi ausgezeichnet mit Geflügelgerichten. Ob gegrilltes Hühnchen, gebratener Putenbraten oder eine leicht gewürzte Hühnersuppe – die subtilen Aromen und ausgewogene Säure des Weins setzen geschmackvolle Akzente. Für Liebhaber von Käse bietet sich die Kombination mit weichen Sorten wie Brie oder Camembert an. Darüber hinaus erweist sich der Gavi di Gavi als hervorragende Wahl zu Pasta-Gerichten mit hellen Soßen oder einem klassischen Risotto. Insgesamt präsentiert sich dieser Wein als äußerst vielseitig und passt ausgezeichnet zu einer breiten Palette leichter und frischer Speisen.

Allgemeine Eigenschaften

  • Jahrgang: 2022
  • Ausbau: Trocken
  • Land: Italien
  • Region: Piemont
  • Inhalt: 4,5 Liter

Detaillierte Eigenschaften

  • Erzeuger und Abfüller: Beni di Batasiolo - Fr. Annunziata 87 - 12064 La Morra (CN) - Italia - +39 0173 50130
  • Qualitätsbezeichnung: Denominazione di Origine Controllata e Garantita (DOCG)
  • Rebsorte: 100% Cortese
  • Weinbereitung: Die Trauben werden per Hand in der zweiten Hälfte des Monats September geerntet. Danach werden sie vorsichtig von den Stielen getrennt und sanft gepresst Die Gärung findet in Edelstahltanks statt, wobei die Temperatur streng kontrolliert wird. Abschließende Alterung auf den Hefen in Edelstahltanks.
  • Farbe: Dezentes Strohgelb mit grünlichen Reflexen.
  • Sensorische Eigenschaften: Elegantes und sortentypisches Bukett mit Anklängen von frischem Obst und weißen Blüten. Im Geschmack trocken und erfrischend. Ausbalanciert und harmonisch mit einem angenehm bitteren Nachklang, der an Mandeln erinnert.
  • Alkoholgehalt: 12,5 % Vol.
  • Säure: 5,6 g/l
  • Restzucker: 3,1 g/l
  • Verschlussart: Naturkork
  • Servierempfehlung: Ideal als Aperitif und perfekte Begleitung zu Meeresfrüchten, Geflügel, Salaten und Pasta. Harmoniert besonders gut mit Brie oder Camembert. Subtile Aromen und ausgewogene Säure setzen geschmackvolle Akzente.
  • Empfohlene Serviertemperatur: Zwischen 6 und 8°C.
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • Lieferumfang: 6 Flaschen a 0,75 Liter = 4,5 Liter

Rebsorte

CORTESE

Die weiße Rebsorte Cortese gedeiht in der malerischen Region Piemont im Nordwesten Italiens und erlangt besondere Bekanntheit durch die Produktion des renommierten Weißweins Gavi. Obwohl ihre genaue Herkunft im Dunkeln liegt, wird vermutet, dass die Cortese-Traube bereits seit dem Mittelalter in dieser Region kultiviert wird. Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen über diese Traube reichen bis ins 17. Jahrhundert zurück. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich die Cortese-Traube fest in der piemontesischen Weintradition etabliert. Besonders in der Gavi-Region im südlichen Piemont schätzt man sie für ihre Anpassungsfähigkeit an kalkhaltige Böden und das gemäßigte Klima mit warmen Sommern und kühlen Nächten. Die Gavi-Region erhielt im Jahr 1998 die begehrte Gavi DOCG (Denominazione di Origine Controllata e Garantita), was höchste Qualitätsstandards für italienische Weine bedeutet. Dies unterstreicht die herausragende Bedeutung der Cortese-Traube in dieser Region. In jüngerer Zeit haben viele Winzer moderne Weinherstellungstechniken eingeführt, um die Qualität der Cortese-Weine weiter zu steigern. Dazu zählen der Einsatz von Edelstahltanks und eine sorgfältige Temperaturkontrolle während der Gärung. Die Blätter der Cortese-Rebe sind mittelgroß bis groß, oft fünflappig und von einer dunkelgrünen Farbe. Ihre Ränder können leicht gewellt sein. Die Trauben selbst sind mittelgroß bis groß und haben eine konische Form. Die Beeren variieren in der Größe und weisen eine goldgelbe bis grünliche Färbung auf, je nach Reifegrad. Die Cortese-Rebe zeichnet sich durch ihre Anpassungsfähigkeit an verschiedene Böden und Klimazonen aus, wobei sie besonders gut auf kalkhaltigen Böden gedeiht. Die Erträge können moderat sein, was dazu beiträgt, konzentrierte Aromen in den Trauben zu entwickeln. Die Rebe treibt früh im Frühling aus und erreicht ihre Reife üblicherweise in der zweiten Hälfte des Septembers. Im Verlauf der Jahre haben Weine aus Cortese-Trauben internationalen Ruhm erlangt. Die einzigartigen Aromen, die Frische und die mineralische Note trugen dazu bei, dass sie auch außerhalb Italiens hochgeschätzt werden.


Jugendschutz: Diesen Artikel liefern wir nur an volljährige, unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen und behalten uns vor, entsprechende Altersnachweise zu verlangen. Die für die Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift usw. sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.