• +49 (0)5235 97473 (Mo. - Sa.: 9 - 18 Uhr)
  • kundenservice@cantina24.de
  • Wir lieben Italien
  • Schnelle Lieferung
  • Kompetente Beratung
  • +49 (0)5235 97473 (Mo. - Sa.: 9 - 18 Uhr)
  • kundenservice@cantina24.de
  • Wir lieben Italien
  • Schnelle Lieferung
  • Kompetente Beratung

Prosecco Frizzante Green Label Spago DOC (Korken)

7,90 € / Flasche(n)
(1 l = 10,53 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

Prosecco Frizzante Green Label Spago DOC / Cantine Riondo / Venetien

Frizzante aus Italien

Inmitten der bezaubernden Landschaft des Soave-Gebiets, eingebettet zwischen Verona und Venedig, thront die Cantine Riondo. Obwohl sie erst im Jahr 2008 als Genossenschaft von Weinbauern ins Leben gerufen wurde, hat sie sich rasch zu einem der führenden Weinproduzenten in Venetien entwickelt. Trotz ihrer scheinbaren Komplexität ist die Organisationsstruktur des Unternehmens von bemerkenswerter Simplizität geprägt: Über zweitausend Winzer hegen und pflegen stolze 6000 Hektar Weinberge in den Provinzen Verona, Vicenza und Padua. Gemeinsam liefern sie ihre erlesenen Trauben an fünf sorgfältig ausgewählte Weingüter, wo sie zu kostbaren Weinen veredelt werden.

Schon in der fernen Antike erfreute sich der Prosecco einer beträchtlichen Beliebtheit, insbesondere bei den römischen Genießern, die ihn liebevoll als "Vinum Pucinum" bezeichneten. Er stammte vorwiegend aus den Gefilden nördlich der heutigen Stadt Triest. Seinen heutigen Namen verdankt dieser edle Tropfen dem malerischen Dorf Prosecco, das einst zur Gemeinde Triest gehörte. Interessanterweise hat sein Name nichts mit dem italienischen Adjektiv "secco" (trocken) zu tun, sondern entstammt vielmehr dem slawischen Begriff "proseku", der eine abgeholzte Fläche beschreibt.

Bis zum Ende des Jahres 2009 war "Prosecco" der Name einer herrlichen weißen Rebsorte, die nunmehr unter dem Namen "Glera" bekannt ist. Sie gedeiht ausschließlich in den malerischen Gefilden des Nordostens Italiens, genauer gesagt in einer bescheidenen Region der Provinz Treviso in Venetien. Mit dem Erlass des italienischen Landwirtschaftsministers vom 1. Januar 2010 erlangte "Prosecco" offiziell den Status einer geschützten Herkunftsbezeichnung, was ihre außergewöhnliche Qualität und Einzigartigkeit hervorhebt.

Nach der sorgfältigen Ernte in den frühen Septemberwochen durchlaufen die Trauben eine sanfte Kaltmazeration, gefolgt von einer ersten Gärung bei einer behutsam kontrollierten Temperatur von 16 Grad Celsius. Anschließend verweilen sie noch eine Weile zur Nachgärung in speziellen druckdichten Behältern, den sogenannten Autoklaven. Hier entstehen die bezaubernden Perlen, die diesem Wein seine einzigartige Eleganz verleihen.

Der Riondo Prosecco Frizzante Green Label DOC ist ein opulenter Wein, der sich durch seine fruchtige Lebendigkeit und seine elegante Schlankheit auszeichnet. Seine hervorragenden blumigen Aromen verzaubern die Sinne, während das anhaltende Sprudeln und der saubere, zarte Abgang ein wahres Genusserlebnis bieten. Dieser kristallklare Frizzante besitzt einen vollkommenen Körper und ein ausgewogenes Gewicht, das jeden Gaumen erfreut. Seine strahlende strohgelbe Farbe lässt Aromen von Blüten, Äpfeln und Birnen auf der Zunge erblühen und entführt den Genießer in eine Welt voller Geschmack und Finesse.

Bei einer idealen Trinktemperatur von 6 bis 8 Grad Celsius entfaltet dieser herrliche Prosecco Frizzante von Riondo seine volle Pracht und eignet sich perfekt als erfrischender Aperitif. Er harmoniert ebenso hervorragend mit Reis- oder Gemüsegerichten und verleiht jedem festlichen Anlass einen besonderen Glanz. Die Lobeshymnen zahlreicher renommierter Weinkritiker unterstreichen seine außergewöhnliche Qualität und machen ihn zu einem unverzichtbaren Begleiter für genussvolle Momente.

Allgemeine Eigenschaften

  • Ausbau: Trocken
  • Land: Italien
  • Region: Veneto
  • Menge: 0,75 Liter
  • Nr. 1 in Italien

Detaillierte Eigenschaften

  • Hersteller und Abfüller: Cantine Riondo - Via Cappuccini 6 - Monteforte d'Alpone (VR) - Italia - +39 045 6104346
  • Qualitätsbezeichnung: Denominazione di Origine Controllata (DOC)
  • Rebsorte: Prosecco (Glera) und andere Rebsorten
  • Herstellung: Kaltmazeration der Trauben, primäre Gärung bei 16°C und kurze Nachgärung im Autoklaven.
  • Charakterisierung: Der Riondo Green Label Cuvée 18 Prosecco ist ein frischer und samtiger Schaumwein mit einem Hauch von Apfel-, Birnen und Akazienblüten. Am Gaumen eine feine Perlage.
  • Farbe: Leuchtendes Strohgelb.
  • Alkoholgehalt: 10,5 % Vol.
  • Restzucker: 24,0 g/l
  • Säure: 5,6 g/l
  • Verschlussart: Schaumweinkorken.
  • Servierempfehlung: Ausgezeichnet als Aperitif. Toller Begleiter von Gerichten auf Reis- und/oder Gemüsebasis. Sehr schön zu Festen und Veranstaltungen.
  • Serviertemperatur: Gekühlt zwischen 6 und 8°C
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • Auszeichnungen: Robert Parker: 90 Punkte; Il Mio Vino: #1 Prosecco in Italy; Berliner Wein Trophy: Gold; IWSC: Silber & Best in Class; IWC: Silber; Vinitaly: Gold
  • EAN (Flasche): 8001968001711
  • Lieferumfang: 1 Flasche Frizzante 0,75 Liter.

Rebsorte

GLERA (PROSECCO)

Die Glera-Traube, eine traditionelle Rebsorte des Veneto, findet vor allem Verwendung in der Herstellung von Prosecco. Ihr Ursprung reicht tief in die Geschichte der nordostitalienischen Region Venetien zurück. Über Jahrhunderte hinweg gedieh sie auf den sanften Hängen um Treviso und Conegliano. Die genaue Entstehungsgeschichte der Glera ist zwar nicht vollständig dokumentiert, doch wird angenommen, dass sie ihre Wurzeln in dieser Region hat, die schon lange für ihre exzellenten Weine berühmt ist. Ursprünglich trug die Rebsorte den Namen Prosecco, benannt nach dem gleichnamigen Dorf in der Gegend. Doch in den 2000er Jahren wurde beschlossen, sie offiziell in Glera umzubenennen. Dies diente dazu, Verwechslungen zu vermeiden und den Namen Prosecco für die geschützte Ursprungsbezeichnung des Weins zu reservieren. Historisch betrachtet wurde Prosecco als Stillwein produziert. Doch mit der Einführung der Charmat-Methode im frühen 20. Jahrhundert begann die Herstellung von Schaumweinen. Dabei findet die zweite Gärung in einem Drucktank statt, um Kohlendioxid einzufangen und den Wein zu karbonisieren. Die Blätter der Glera-Pflanze sind mittelgroß, rundlich und von glänzend grüner Farbe. Die Trauben sind in der Regel groß und haben eine kegelförmige Gestalt. Locker angeordnet, sind sie gut belüftet und hierdurch weniger anfällig für Krankheiten. Meist von gelb-grüner Färbung, haben die Beeren einen saftig, süßen Geschmack mit subtile Aromen. Die Glera-Pflanze gedeiht in gemäßigten klimatischen Bedingungen mit warmen Sommern und milden Wintern. Ein ideales Klima und bestmögliche Böden mit guter Drainage finden sich typischerweise in den Hügeln von Venetien. Winzer nutzen traditionelle Anbautechniken, um die Qualität der Glera-Trauben zu bewahren. Weinberge werden liebevoll gepflegt, und die Trauben von Hand geerntet, um nur die besten auszuwählen. Der Prosecco hat sich mittlerweile zu einem weltweit geschätzten Schaumwein entwickelt. Er wird in vielen Ländern genossen und ist bekannt für seinen frischen, fruchtigen Charakter sowie sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.


Jugendschutz: Diesen Artikel liefern wir nur an volljährige, unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen und behalten uns vor, entsprechende Altersnachweise zu verlangen. Die für die Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift usw. sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.